Spritzflasche

Spritzflasche

 

 

Mit der Spritzflasche können Flüssigkeiten präzise dosiert und Feststoffen wie Sand gespült werden. Die Spritzflasche besteht aus einem luftdicht verschlossenen Flaschenkörper und einem bis zum Flaschenboden reichenden abgewinkeltem Steigrohr.
 
Die Mudtest Spritzflasche kommt im Labor und im Feld zum Einsatz und hat ein Fassungsvermögen von 500 ml. Durch Zusammendrücken der Polyethylen Flasche wird die Flüssigkeit durch das Steigrohr mit Düse an dessen Ende herausgepresst. Das Ziel des Strahles und die Flüssigkeitsmenge können so wohl dosiert. Neben Wasser ist die Spritzflasche für auch für andere Flüssigkeiten wie Aceton oder Ethanol geeignet.
 
Eine mögliche Anwendung findet die Spritzflasche im Sandgehaltmessgerät. Hier wird sie eingesetzt um den Sand von Spülungsresten freizuwaschen. Auch bei Untersuchungen mit der API Filterpresse wird die Spritzflasche eingesetzt. Bevor die Dicke des Filterkuchens bestimmt werden kann, muss dieser ebenfalls vorsichtig von Spülungsresten befreit werden.

 

 

Spritz- & Dosierflasche 8040.00.00002

 

 

Derzeit keine Downloads verfügbar.